Aktuelles

tutto completo - leider doch nicht so ganz

Wer in dem mittleren Teil der Schloßstraße wohnt, hat ihn sicher mal gesehen: Horst Nowotzin, wie er die Gemeindebriefe verteilt. Und das seit etlichen Jahren, eigentlich Jahrzehnten. Herzlichen Dank für die viele Zeit und Kraft. Nun hat er uns gesagt, dass er noch einmal - eben den aktuellen Gemeindebrief - verteilen wird, aber dann gerne diese Aufgabe in jüngere Hände übergeben möchte. Das ist sehr gut zu verstehen.

Es handelt sich um folgenden Bereich:

Schloßstraße 136 bis 194 A (gerade Hausnummern)

Schloßstraße 127 bis 195 (ungerade Hausnummern)

Insgesamt sind 32 Haushalte mit evangelischen Mitgliedern zu versorgen. Wie die meisten ja wissen, muss man dazu ab dem angegebenen Termin den Stapel Gemeindebriefe im Lutherhaus abholen. Das Verteilen in der Schloßstraße wird ca. eine Stunde in Anspruch nehmen.

Sie wissen ja: Tutto completo (also Gemeindebriefe an alle) ist unser Ziel. Und wir sind tatsächlich immer knapp davor. Die freie Stelle in einem anderen Bereich der Schloßstraße ist schon versorgt. Da geht jetzt Marion Krallmann an den Briefkästen entlang. Wunderbar.

Wenn Sie mitmachen möchten, dann melden Sie sich bitte bei Lothar Lachner.