Was tun wenn ...

Trauung

Sie möchten sich im Lutherhaus kirchlich trauen lassen?
Voraussetzung dafür ist, dass entweder Sie als Brautleute oder aber ein Elternteil den Wohnsitz innerhalb unserer Gemeinde haben. Als Brautleute sollten Sie beide einer christlichen Kirche angehören und einer von Ihnen evangelisch sein.
Eine weitere Voraussetzung ist, dass Ihre standesamtliche Trauung vor der kirchlichen Trauung stattfindet.
Für Ihre kirchliche Trauung sollten Sie mit Pfarrer Banken oder Pfarrerin Kunellis schon frühzeitig – etwa ein halbes Jahr im Voraus - einen Termin für den Gottesdienst vereinbaren. Den für Sie zuständigen Pfarrer finden Sie in der Straßenliste.
Damit es ein schöner Traugottesdienst wird, werden sich Pfarrer Banken oder Pfarrerin Kunellis zur Vorbereitung mit Ihnen treffen und alles Wichtige und Bedenkenswerte mit Ihnen besprechen. Dabei ist es immer besonders schön, wenn sich im Kreise Ihrer Familien oder Freunde Menschen finden, die vielleicht Lust haben, sich zum Beispiel mit einer Lesung oder einem Gebet am Gottesdienst zu beteiligen.