Aktuelles

Vikar Thorben Golly

Vikar Thorben Golly

Hallo liebe Gemeinde,

ich weiß nicht, was Sie alles über Rheinländer wissen, aber alles, was man Ihnen so gerne nachsagt trifft vermutlich auf mich zu. Das finde ich denn gar nicht schlimm, weil ich nämlich ein waschechter Rheinländer bin. Ums genauer zu sagen: Ich komme aus Neuss am Rhein und heiße Thorben Golly. Oft werden Sie mich im Doppelpack sehen können, denn meinen Sohn Leo nehme ich gerne schon mal mit in die Gemeinde.

Ich bin 33 Jahre alt und habe in Wuppertal und Bonn studiert und dann auch dort gelebt. Ich musste ja auch mal was anderes außer Neuss kennenlernen. Hier in Essen fühle ich mich pudelwohl. Das liegt weniger an dem grauen Block in dem ich wohne (Essen Wasserturm), sondern viel mehr an den wunderbaren Menschen hier im Pott. Die Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen hier fällt mir immer wieder in kleinen Dingen im Alltag auf. Wenn man sich verlaufen hat, wenn man keinen Einkaufschip hat usw. überall wird einem direkt weitergeholfen. Das ist doch mal gelebte Nächstenliebe!

Ein bisschen konnte mich die Gemeinde ja schon in den Gottesdiensten kennenlernen und erleben. Ich habe eine Leidenschaft für das Wort Gottes und mit dieser Leidenschaft starte ich auch hier im Lutherhaus. Außerdem habe ich eine Leidenschaft dafür auch mal andere Wege einzuschlagen als die Üblichen, Kirche neu oder anders zu denken. Im Weigle-Haus, wo ich nun 1,5 Jahre meinen ersten Teil des Vikariats absolvierte, engagierte ich mich stark für die Kinder-/Jugend- und Familienarbeit. Als Lutherfan freue ich mich natürlich doppelt nun im Lutherhaus  sein zu dürfen!

Thorben Golly