Aktuelles

Wo ist der Wandteppich geblieben?

Seit einigen Wochen fehlt im Kirchraum an der linken Wand vorne der Wandteppich, der in den ganzen letzten Jahren zum festen Inventar des Lutherhauses gehörte.
Der Grund für sein Verschwinden ist, dass es Probleme mit der schwenkbaren Leinwand gibt. Diese ließ sich zuletzt nur noch sehr mit großem Kraftaufwand bewegen. Im oberen Bereich haben sich die Scharniere aufgrund des großen Gewichts stark verzogen. Das Presbyterium hatte die Befürchtung, dass die Scharniere reißen und die schwere Leinwand herabstürzen könnte. Damit auf jeden Fall verhindert wird, dass Menschen zu Schaden kommen, hat das Presbyterium beschlossen, dass die Leinwand nicht mehr genutzt werden darf.
Da wir im Lutherhaus aber eine große Projektionsfläche brauchen – eine normale Leinwand wäre zu klein -, wurde die Wand an der linken Seite  mit weißer Farbe gestrichen. Dazu musste allerdings der Wandteppich mit der Darstellung der Schöpfung abgenommen werden.
Sicher ist dies erst einmal eine Zwischenlösung. Wie wir den Raum langfristig gestalten, werden wir im Presbyterium weiter beraten. Vielleicht finden wir auch für die Leinwand eine bessere und nicht ganz so gewichtige Variante. Den Wandteppich haben wir vorerst eingelagert.
Dagmar Kunellis